Hilden: Sechs Buslinien wegen Bauarbeiten umgeleitet

Hilden : Sechs Buslinien wegen Bauarbeiten umgeleitet

Weil die Stadt im Bereich Kirchhofstraße/Talstraße Regenwasserkanäle erneuert, kommt es zu Einschränkungen im Verkehr. Ab Freitag, 15. November, 7 Uhr, muss die Kreuzung für rund sechs Monate teilweise gesperrt werden.

Das hat  Auswirkungen auf die Öffentlichen Verkehrsmittel. Laut Rheinbahn sind die Linien 741, 781, 782, 785, DL4 und DL5 betroffen.

Die Busse der Linie 741 in Richtung Mettmann und die der Linie 781 in Richtung Düsseldorf fahren ab der Haltestelle „Ohligser Weg“ eine Umleitung. Die Haltestellen „Hilden Süd S“ und „Stadtfriedhof“ werden auf die Baustraße in Höhe der Hausnummern 36 bis 40 verlegt.

Auch die Busse der Linie 782 fahren ab der Haltestelle „Heidekrug“ eine Umleitung. Dazu muss die Haltestelle „Hildorado“ an die Haltestelle „Grünstraße“ der Linie 783 in Richtung Dorotheen-Viertel verlegt werden, die Haltestellen „Forstbachstraße“, „Hilden Süd S“ und „Stadtfriedhof“ entfallen. Die Buslinie 785 in Richtung Düsseldorf wird ab der Haltestelle „Baustraße“ umgeleitet. Die Linien DL4 in Richtung Erkrath und DL5  in Richtung Haan  fahren ab der verlegten Haltestelle „Hilden Süd S“ eine Umleitung.

Auch in Solingen gibt es wegen Bauarbeiten an der Hildener Straße von Sonntag, 17. November, 6 Uhr, bis Montag, 18. November, 6 Uhr, Einschränkungen bei den Linien 782, 783 und 792. Die Rheinbahn bittet, die Aushänge an den betroffenen Haltestellen und Durchsagen in den Bussen zu beachten.

Mehr von RP ONLINE