Schwerer Verkehrsunfall auf der Düsseldorfer Straße

Zwei Autofahrer wurden verletzt : Schwerer Verkehrsunfall auf der Düsseldorfer Straße

Hildener nahm Solingerin die Vorfahrt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitag, 16. November, auf der Düsseldorfer Straße ereignet. Dabei wurden eine Frau und ein Mann leicht verletzt, berichtet die Polizei. Kurz vor 10 Uhr übersah ein 44 Jahre alter Hildener beim Abbiegen einen vorfahrtsberechtigten Opel Astra und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall wurde die 55-jährige Opel-Fahrerin leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Twingo-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 13.000 Euro.

Mehr von RP ONLINE