1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Schweitzer-Areal: Wie die Stadt Einsprüche bewertet

Hilden : Schweitzer-Areal: Wie die Stadt Einsprüche bewertet

Der Stadtrat hat beschlossen, auf dem Gelände der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule zwischen Kunibert-/Lindenstraße/Am Lindengarten und Am Wiedenhof bis zu 140 Wohnungen errichten zu lassen.

Gegen das Projekt brachten mehr als 500 Bürger Einwände vor. Die Verwaltung musste auf jedes Argument eingehen und es abwägen. Die Ergebnisse der Abwägungen des Rates zu den Stellungnahmen liegen vom 13. bis 20. April im Planungsamt im Rathaus (4. Etage, Zimmer 440) während der Dienststunden öffentlich aus, teilt die Verwaltung mit.

Damit soll den Einwendern die Möglichkeit gegeben werden, die Entscheidung des Rates nachzuvollziehen. Das ist auch über das Internet möglich unter www.stadtplanung-hilden.de, Bauplanungsrecht/ Aktuelle Verfahren, Flächennutzungsplanänderung Süd 46 und Bebauungsplan Nummer 254.

(cis)