Hilden: Schäferhund greift anderen Hund an - Hundehalterin reagiert nicht

Hilden : Schäferhund greift anderen Hund an - Hundehalterin reagiert nicht

Ein 20-Jähriger war am Dienstagabend mit seinem Hund - einem Rehpinscher - auf der Grünfläche an der Reisholzerstraße spazieren, als sein Hund von einem Schäferhund angegriffen wurden. Der Schäferhund war an einer Schleppleine, aber die Besitzerin hatte ihn zu spät zurückgezogen. Der Hund des Mannes wurde mehrfach gebissen. Die Hundehalterin ignorierte den Vorfall jedoch und ging einfach weiter.

Der 20-jährige Hildener erschien am Mittwochmittag be der Polizei, um Anzeige zu erstatten. Er berichtete, dass er am Dienstag gegen 21 Uhr mit seinem Hund an der Reisholzstraße spazieren ging. Plötzlich sei ein großer Schäferhund auf ihn zugerannt gekommen und habe versucht, seinen Hund zu beißen.

Der Mann habe seinen Hund schnell auf den Arm genommen. Der Schäferhund habe ihn daraufhin angesprungen und ihm das Tier regelrecht aus dem Arm gerissen. Als der 20-Jährige deswegen stürzte, wurde sein Hund mehrfach von dem Schäferhund gebissen. Der Mann konnte seinen Hund nur mit Gewalt aus den Fängen des Schäferhundes befreien. Er selbst erlitt Kratzer und Prellungen vom Sturz. Sein Hund hatte diverse Bisswunden und musste tierärztlich versorgt werden.

Der Hundehalter berichete an, dass der Schäferhund an einer Schleppleine von einer Frau geführt worden sei. Diese habe ihren Hund zu spät zurückgezogen und stattdessen dem Geschädigten Vorwürfe gemacht, dass erst solch kleinen Hunde ihren Schäferhund aggressiv machen würden. Die Frau sei dann, ohne ihre Personalien anzugeben, weiter gegangen.

Laut dem Hundehalter ist sie ca. 1,70 Meter groß, korpulent, ca. 35 - 40 Jahre alt, hat grau-blondes schulterlanges Haar und trug einen Pullover und Hose, wobei eines von beiden Kleidungsstücken orangefarben war. Der Schäferhund wurde an einer roten Leine geführt.

Der 20-Jährige erstattete Anzeige und stellte Strafantrag.

Hinweise zu Frau und Hund an die Polizei unter Telefon 02103/ 898 - 6410.