Bauarbeiten an S1-Strecke Busse statt Bahnen zwischen Hilden und Solingen

Eine Woche lang fahren zwischen Solingen und Hilden nur Busse und keine Bahnen. Auf dem Streckenabschnitt der S1 wird gebaut, teilte die Bahn mit.

Wegen Bauarbeiten fahren statt der S1 eine Woche lang Busse zwischen Solingen und Hilden.

Wegen Bauarbeiten fahren statt der S1 eine Woche lang Busse zwischen Solingen und Hilden.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Bahnpendler in der Region müssen von Samstag, 1. April, bis Samstag, 8. April, noch geduldiger sein als sonst. Denn zwischen Hilden und Solingen fahren in diesem Zeitraum Busse statt Bahnen – der Streckenabschnitt ist voll gesperrt.

Hintergrund sind die Arbeiten für die neue Eisenbahnüberführung „Schnittert“ auf Solinger Stadtgebiet. Von Samstag, 1. April, 0 Uhr, bis Samstag, 8. April, 0.30 Uhr, werden die Hilfsbrücken ausgebaut und die Gleisanlagen auf der fertigen Brücke eingebaut, erklärte ein Bahnsprecher.

Den Schienenersatzverkehr sollen in dieser Zeit Busse übernehmen. „Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen der Deutschen Bahn enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw, über die App ,DB Bauarbeiten‘ sowie unter zuginfo.nrw abrufbar“, erklärt der Bahnsprecher weiter.

Während der Arbeiten ist die Straße „Schnittert“ für den Verkehr sowie Radfahrer und Fußgänger voll gesperrt, hieß es weiter. Umleitungen seien ausgeschildert. „Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Wir bitten die Reisenden und Anwohner:innen um Verständnis“, so der Sprecher.