Rosenmontagszug 2019 in Hilden - Zugleiter behält Wetter im Auge

Wetter : „Wir können noch bis kurz vor Start reagieren“

Michael Kewersun leitet den Rosenmontagszug in Hilden. Die Sturmwarnung für den 4. März macht ihm momentan noch keine allzu großen Sorgen.

Für Rosenmontag hat sich ein Sturm über NRW angekündigt. In Düsseldorf und Köln halten die Karnevalisten ihre Entscheidung, den Umzug abzusagen, bis zum Ende offen. Wie es in Hilden aussieht, verrät Zugleiter Michael Kewersun.

Wird der Hildener Rosenmontagszug trotz der Sturmwarnung um 14.11 Uhr losziehen?

Kewersun Ich gehe fest davon aus. Wir haben den Wetterbericht im Auge und stehen in Kontakt mit Stadt und Feuerwehr. Es sieht alles so aus, als ob wir trotz des unbeständigen Wetters starten werden.

Und wenn sich die Situation ändert?

Kewersun Wir können noch bis kurz vor Start reagieren. Sollte sich ein Sturm zusammenbrauen, können wir den Zug noch absagen. Aber wie gesagt: Bislang sieht es nicht so aus. Ich gehe davon aus, dass es auch so bleibt.