Hilden Mann mit Rollstuhl rammt Frau mit Rollator

Hilden · Wie die Polizei berichtet, ist bereits am Donnerstag, 29. Juni in Hilden an der Kirchhofstraße auf Höhe der Hausnummer 61 eine 85-jährige Hildenerin, die dort mit ihrem Rollator unterwegs war, nach eigenen Aussagen von hinten von einem Mann auf einem elektrischen Rollstuhl angefahren und hierbei schwer am Fuß verletzt worden.

 Erst knapp zwei Wochen nach dem Unfall ist Anzeige bei der Polizei erstattet worden.

Erst knapp zwei Wochen nach dem Unfall ist Anzeige bei der Polizei erstattet worden.

Foto: dpa/Carsten Rehder

Die Seniorin war daraufhin in ein Krankenhaus gebracht worden, wo sie seitdem behandelt wird. Am vorigen Dienstag wurde der Vorfall bei der Polizei als Anzeige aufgenommen – eine Personenbeschreibung des Rollstuhlfahrers liegt der Polizei leider nicht vor. Dieser hatte den Unfallort verlassen, ohne sich um die gestürzte Seniorin zu kümmern. Jetzt hofft die Polizei auf Hinweise unter Telefon 02103 898-6410.

(-dts)