Radio Neandertal, Aktion Coffee for future

Hilden : Radio Neandertal gibt einen Kaffee aus

Die „Zwei am Morgen“ sindunterwegs. Gestern besuchten sie Haan. Nächsten Freitag ist Hilden dran.

Die ersten Kunden standen schon um kurz vor 6 vor der geschlossenen Tür von „Ihr Bäcker Schüren“ auf der Flurstraße in Haan. Radio Neandertal ist seit Montag (2. September) in allen zehn Städten im Kreis Mettmann unterwegs und verschenkt wieder verwendbare Thermobecher mit frischem Kaffee. Das Motto der Aktion: „Coffee for Future“. Gestern war die Gartenstadt dran. Inzwischen wissen die Hörer, dass sie früh da sein müssen. Denn die Becher gehen im wahren Wortsinn weg wie warme Semmeln. Nicht umsonst sagt der Sender für den Kreis Mettmann immer wieder „so lange der Vorrat reicht“. Die Becher wurden exklusiv für diese Aktion hergestellt und sind streng limitiert.

„In Haan hat es 80 Minuten gedauert, bis alle Becher weg waren“, freut sich Frühmoderatorin Jenny Düe, die abwechselnd mit ihrem Kollegen Robin Lammerschop schon ganz früh als Außenreporterin vor Ort ist. „Schneller ging‘s nur in Heiligenhaus und Wülfrath. Da war nach einer knappen Stunde schon alles weg.“ Auch Robin Lammerschop ist begeistert. „Die Leute warten schon auf uns – lange bevor die Bäckereien aufmachen. Manche fahren Umwege oder kommen extra aus anderen Städten, weil sie es in der eigenen Stadt nicht geschafft haben. Eine Aktion, die auch uns Moderatoren richtig Spaß macht. Vor allem, weil die Leute morgens so gut gelaunt sind.“ Letzte Station ist am Freitag, 13. September, in Hilden. Ab 6.30 Uhr gibt es Gratis-Kaffee bei „Ihr Bäcker Schüren“ am Mühlenbachweg 9. Natürlich in den heiß begehrten Thermo-Bechern. „Die positive Resonanz der Menschen hat uns echt umgehauen“, sagt Radio Neandertal Chefredakteurin Tatjana Pioschyk.

Mehr von RP ONLINE