1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Polizei wirbt in Moschee

Hilden : Polizei wirbt in Moschee

Der Personalwerber der Kreispolizei, Marten Harms, informiert morgen um 18 Uhr in der Moschee des Türkisch-Islamischen Kulturvereins Langenfeld, Industriestraße 35, über den Polizeiberuf.

Hintergrund sind die Bemühungen des Landes, mehr junge Leute aus Zuwandererfamilien für diesen Beruf zu interessieren. Etwa jeder 20. neueingestellte Polizist in NRW habe nichtdeutsche Wurzeln. Ziel sei es, diesen Anteil in den nächsten Jahren zu verdoppeln. Die einst für Beamten vorgeschriebene deutsche Staatsangehörigkeit sei bereits seit einigen Jahren nicht mehr zwingende Voraussetzung für eine Bewerbung bei der Polizei NRW, sagte Personalwerber Marten Harms. Die Veranstaltung richtet sich auch an Interessierte aus Hilden und Haan.

(RP)