Hilden: Polizei sucht Zeugen für Randale durch Jugendliche

Hilden : Polizei sucht Zeugen für Randale durch Jugendliche

Schäden an einem BMW X8 und einem Kawasaki-Motorrad richteten in der Nacht zum Samstag unbekannte Jugendliche auf der Benrather Straße an.  Die Polizei hofft bei ihren Ermittlungen auf Zeugenhinweisen.

Gegen 1.40 Uhr in der Nacht wurde ein Zeuge durch lautes Grölen und einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Als er aus seinem Fenster schaute, sah er, wie eine größere Gruppe Jugendlicher in Höhe der Einmündung Bahnhofsallee über die Benrather Straße ging. Außerdem konnte er bei einem am Fahrbahnrand stehenden BMW einen augenscheinlich frisch beschädigten Außenspiegel erkennen. Als im weiteren Straßenverlauf plötzlich weißer Rauch aufstieg, informiert der Zeuge die Polizei.

Die Beamten stellten am Tatort nicht nur den beschädigten BMW X8 fest. Auch ein Motorrad der Marke Kawasaki lag beschädigt am Boden. Die etwa zehn randalierenden Jugendgruppe hatten das Zweirad offensichtlich umgeworfen. Zudem stellten die Beamten einen Feuerlöscher sicher, mit dem die Jugendlichen kurz zuvor herumgesprüht hatten. Eine Fahndung blieb erfolglos. Eine Beschreibung der jungen Täter gibt es nicht; nur einer der Beteiligten trug eine auffällig weiße Bomberjacke. Hinweise unter   Telefon 02103  898-6410.