Ermittlungserfolg Dank DNA-Spuren: Polizei schnappt mutmaßlichen Serien-Einbrecher

Hilden/Haan · Der 34-Jährige soll bei seinen Raubzügen mindestens 140.000 Euro Schaden verursacht haben. Jetzt wurde er festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft.

Eine Labormitarbeiterin bereitet eine DNA-Probe für die molekularbiologische Analyse vor.

Eine Labormitarbeiterin bereitet eine DNA-Probe für die molekularbiologische Analyse vor.

Foto: dpa/Sven Hoppe
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort