1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Polizei meldet Überfall von Augustastraße in Hilden

Aus dem Polizeibericht : 47-Jähriger wird auf der Augustastraße in Hilden überfallen

Ein Hildener ist am Dienstagabend auf der Augustastraße überfallen und beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 47-Jährige, von der Luisenstraße kommend, gegen 18.15 Uhr zu Fuß an der Augustastraße unterwegs.

Nach eigenen Angaben wurde er in Höhe des Schulgeländes von hinten gestoßen, so dass er zu Boden fiel. Zeitgleich riss der unbekannte Täter dem Mann seine schwarze Kunstledertasche der Marke „adidas“ von der Schulter und flüchtete auf einem Fahrrad in Richtung Hagdornstraße. Das Opfer trug beim Sturz leichte Verletzungen davon. Bei dem Täter soll es sich, laut Aussage des Geschädigten, um einen Mann gehandelt haben, der nicht näher beschrieben werden kann. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen tätigen können, sich bei der Polizei Hilden, Telefon 02103 898 6410, zu melden.

(dts)