1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Polizei meldet sexuelle Belästigung aus Hilden

Aus dem Polizeibericht : Unbekannter belästigt 35-jährige Frau

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen für die Fahndung nach einem Mann, der in Hilden eine Frau sexuell belästigt hat.

  Eine 35-jährige Hildenerin ist am Dienstagmittag bei einem Spaziergang in einem Waldstück nahe der Horster Allee in Hilden von einem derzeit noch unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war die Frau gegen 12.50 Uhr  mit ihrem Hund auf einem Feldweg am  Itterbach unterwegs. Zwischen den Fußgängerbrücken „Weststraße“ und „An den Gölden“ bog sie über einen Trampelpfad in das dortige Waldstück ein. Hier traf sie auf einen ihr unbekannten Mann, der sich in schamverletzender Weise zeigte. Die Hildenerin entfernte sich sofort von dem Mann und informierte unmittelbar die Polizei, die den Täter trotz einer Nahbereichsfahndung nicht mehr antreffen konnte. Folgende Beschreibung des Mannes liegt vor:etwa 1,90 Meter groß, 45 bis 50 Jahre alt, auffallend hagere Figur, kurze helle Haare, europäisches Erscheinungsbild, bekleidet mit einem dunkelblauen Oberteil und einer hellblauen Jeans. Hinweise an Telefon 02103 898-6410.