Hilden/Haan: Polizei meldet Fahrerfluchten aus Hilden und Haan

Hilden/Haan: Polizei meldet Fahrerfluchten aus Hilden und Haan

Zwei Fahrerfluchten aus Haan und Hilden meldete die Polizei vom Wochenende. Am Samstag zwischen 15.40 und 16.10 Uhr beschädigten Unbekannte mit ihrem Fahrzeug einen braunen VW Touran an der hinteren Tür der rechten Fahrzeugseite und entfernten sich dann, ohne die erforderliche Schadensregulierung einzuleiten.

Zum Unfallzeitpunkt stand der beschädigte Touran auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes an der Düsseldorfer Straße in Haan.

Zwischen Sonntag, 17 Uhr, und Montagmorgen, 7.30 Uhr, kam es an der Furtwänglerstraße in Hilden, auf dem Sammelparkplatz gegenüber Hausnummer 6 zu einer Verkehrsunfallflucht. Unbekannte beschädigten mit ihrem Wagen einen weißen Mercedes Vito an der linken Fahrzeugseite und entfernten sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Ermittler hoffen jetzt auf Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Verursacher geben könnten - unter Telefon 02103 898-6410.

(RP)