Hilden: Polizei ist sicher: Großbrand wurde gelegt

Hilden: Polizei ist sicher: Großbrand wurde gelegt

Der Großbrand in einer Lagerhalle an der Ellerstraße Sonntagnacht wurde vorsätzlich gelegt. Da sind sich die Brandermittler der Kreispolizei nach zweitägiger Untersuchung des Brandortes sicher. Dabei wurden auch Spürhunde eingesetzt.

Der Schaden gehe in die Millionen, weil auch das Gebäude schwer beschädigt wurde. Die Hildener Feuerwehr kämpfte mit 60 Mann bis in die Morgenstunden gegen die Flammen und konnte ein Übergreifen auf Nachbargebäude verhindern.

(RP)
Mehr von RP ONLINE