1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Verlosung: Plätze für Backstage-Tour

Verlosung : Plätze für Backstage-Tour

Wie werden eigentlich Paradiesäpfel gemacht? Ist in Zuckerwatte wirklich nur Zucker? Wie viele Kilo Currywurst verkauft ein Imbissgeschäft an einem Kirmesabend? Wie lebt es sich als ständig reisender Schausteller? Hat man da noch Freunde, die einem treu bleiben?

Einmal hinter die Kulissen eines Fahrgeschäftes schauen, das können die Teilnehmer einer so genannten Backstagetour über die Haaner Kirmes, die jetzt die Stadt Haan anbietet. Mit ein bisschen Glück können RP-Leser für diese äußerst beliebte Tour drei mal zwei Plätze gewinnen.

Die exklusive Besichtigung ist für Sonntag, 24. September, geplant. Sie beginnt um 10.30 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Die Teilnehmer besuchen Groß- und Kinderfahrgeschäfte und erfahren beim Blick hinter die Kulissen viel Wissenswertes zur Technik der Fahrgeschäfte und über ihren Betrieb. Weiter geht es zu Süßwarenständen und Imbissgeschäften, wo die Gastronomen über ihre Arbeit berichten. Außerdem erzählen Schausteller interessante Geschichten zu ihrem Leben auf der Reise durch die Volksfest-Saison, dessen private Seite sich an den Kirmestagen oft im Wohnwagen abspielt. Neugierige Fragen sind erlaubt und von den Schaustellern ausdrücklich sogar gewünscht.

Stadt und Schausteller ermöglichen so einmalige Einblicke, die es sonst nicht gibt für die Besucher . Das Mindestalter der Teilnehmer sollte 14 Jahre betragen. Insgesamt nehmen an der Backstage-Tour 18 Personen teil.

Wer mitmachen will und die kostenlose Teilnahme an der Tour für jeweils zwei Personen gewinnen möchte, sendet bis heute, 16 Uhr, eine E-Mail mit Namen, vollständiger Adresse und Telefonnummer an die Adresse "hilden@rheinische-post.de". Die Gewinner werden von der RP-Redaktion benachrichtigt. Dabei erfahren sie dann auch den Treffpunkt. Die Namen der Gewinner werden der Stadt Haan zur Kontrolle mitgeteilt. Gibt es mehr Interessenten als Plätze, entscheidet das Los.

Wir wünschen unseren Lesern viel Glück und viel Spaß während der Tour! Die Kirmes selbst beginnt Samstag um 14 Uhr und endet Dienstag nach dem Brillantfeuerwerk um 21.30 Uhr.

(RP)