1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

„Paints, Prints and more“: Ausstellung im H6 in Hilden

Hilden : „Paints, Prints and more“: Ausstellung im H6

Arbeiten von Andreas W. Hauswirth und Friedwald Maug: Die Besucher erwartet eine ungewöhnliche, spannungsreiche Schau. Eröffnung ist am Samstag, 14. August 2021, um 15 Uhr.

Andreas W. Hauswirth ist in Leipzig geboren, lebt und arbeitet seit 1970 in Düsseldorf. Seit 2000 ist er Mitglied im Haus Hildener Künstler H6. Der Schwerpunkt seiner Arbeiten in der aktuellen Ausstellung ist Photografie. Er zeigt Schwarz-weiß Photografien, die auf Colorpapier, teilweise auch auf Großformat geplottet, abgezogen und mit Goldauflage bearbeitet wurden. Einige Arbeiten sind kombinierte Farb- und Schwarzweiß-Fotos. Sein Gastkünstler ist Friedwald Maug aus Mönchengladbach. Das Hauptthema des Autodidakten sind Farben und Formen, die der Natur entlehnt sind. So entstehen Landschaften und Objekte, wie er sie sieht oder wie er sie sich wünscht. Für Friedwald Maug ist Malerei und Objektgestaltung eine spannende Möglichkeit, sich in nicht alltäglicher Weise herauszufordern. Er hat bereits ausgestellt in Düsseldorf, Mönchengladbach, Mühlheim/Ruhr und Erkner/Brandenburg. Die beiden Künstler kennen sich schon länger, haben bei der Stadtverwaltung Düsseldorf gearbeitet. Ausgestellt haben sie bereits gemeinsam in Schloss Rheydt, Krefeld und am Niederrhein. Die Besucher erwartet eine ungewöhnliche, spannungsreiche Ausstellung. Die Vernissage ist am Samstag, 14. August, um 15 Uhr. Horst Thiele begrüßt die Gäste. Die Ausstellung ist geöffnet Sa. 14-18 Uhr, So.11-18 Uhr, Di. und Do. 15-18 Uhr. Eintritt frei.