1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Neues Angebot: Sportlicher Sonntag für Kinder in Hilden

Hilden : Neues Angebot: Sportlicher Sonntag für Kinder

Neues Angebot für Kinder in Hilden: Neben dem bereits bekannten „Open Sunday“ – die Stadt hat 2018 erstmals sonntags in der kalten Jahreszeit Turnhallen für Kinder geöffnet – gibt es nun erstmals das Projekt „Summer Open Sunday“.

Als Unterstützung konnte das Sportbüro die Hildener Allgemeine Turnerschaft gewinnen. Der HAT wird die Verwaltung bei der Durchführung tatkräftig unterstützen, teilte Stadtsprecherin Lina Schorn mit.

Anders als bei den „Open Sundays“ in den kalten Monaten findet der „Summer Open Sunday“ ausschließlich in den Sommerferien statt. Wöchentlich dienstags, donnerstags und sonntags ist das Event in der Sporthalle Schützenstraße 16 in Hilden in der Zeit von 13 bis 16 Uhr (einschließlich Pause) geplant, mit der Option auch nach Bedarf den Sportplatz zu nutzen. Der „Summer Open Sunday“ wurde vom Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen entwickelt, in Kooperation mit dem Verein „Integration durch Sport und Bildung“, hieß es weiter.

„Ich freue mich, dass es endlich wieder möglich ist, den Kindern eine bewegungsintensive Zeit bieten zu können. Damit Kinder und Jugendliche sich gesund entwickeln können, brauchen sie auch diese Bewegungsräume“, erklärt Claudia Ledzbor, Leiterin des städtischen Sportbüros. Es stehen verschiedene sportliche Stationen für die Kinder und Jugendlichen zur Verfügung. Das Angebot ist für alle Teilnehmenden kostenfrei, lediglich geeignete Sportkleidung und Turnschuhe für drinnen und draußen müssen mitgebracht werden.

  • Die Gewinner stehen fest.
    Vorlesen in Hilden : Gewinner des Wettbewerbs „Hilden liest“ stehen fest
  • Bisher ist die Hagelkreuzstraße die einzige
    Verkehr in Hilden : Für die neuen Fahrradstraßen fallen Parkplätze weg
  • Besonders oft betroffen von Vandalismus ist
    Hilden : Stadt Hilden registriert mehr Vandalismus auf Spielplätzen

„Die Verwaltung der Stadt Hilden hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich gesund entwickeln zu können. In regelmäßigen Abständen gelingt es der Sportverwaltung, neue Projekte und Maßnahmen zu gestalten und umzusetzen. Das Ziel ist immer die ganzheitliche Förderung der Kinder und Jugendlichen“, erklärt Stadtsprecherin Lina Schorn.

Aufgrund der Corona-Pandemie bittet die Verwaltung, die Kinder entweder telefonisch (02103 72-544) oder per Mail (claudia.ledzbor@hilden.de) anzumelden. Es ist möglich, die Kinder auch für mehrere Tage oder kurzfristig anzumelden. Die Anzahl der Teilnehmener hängt von der dann herrschenden Coronalage ab. Weitere Informationen zu „Open Sunday“ gibt es unter www.open-sports.info.