1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Kommentar: Nachhaltige Lösung umsetzen

Kommentar : Nachhaltige Lösung umsetzen

Die erste Hürde ist genommen: Der VRR nimmt den Wunsch vieler Gruitener ernst und schlägt den Bahnhof für einen barrierefreien Umbau vor.

Die zweite Hürde erweist sich nun als die schwierigere: Wie können die Verantwortlichen überzeugt werden, dass auch die sinnvollste und nachhaltigste Lösung umgesetzt wird und nicht nur die, die sich auf dem Papier in reinen Kosten-Nutzen-Analysen gut macht?

Die Menschen werden immer älter und sollen mit der Bahn auch eine Alternative zum Auto haben. Ist sie aber nicht, wenn sie nicht für alle erreichbar ist. Daher ist es sinnvoll, nicht nur einen, sondern beide Bahnsteige über den jetzigen Tunnel anzubinden. Zumal der wesentlich besser einsehbar ist als ein Zugang vom Parkplatz her. Dies sollten die Entscheidungsträger dringend berücksichtigen. sug

(RP)