Hilden Nachfrage nach Demenz-WG

Hilden · Im September soll die erste Wohngemeinschaft für Demenzkranke in Hilden an den Start gehen. Das Diakonische Werk hat bereits Interessenten. Es gibt aber noch freie Plätze.

 Pfarrerin Sonja Schüller, Ex-Bürgermeister Günter Scheib und Eckhard Bock-Hupppertz (Diakonisches Werk) werben für die Demenz-WG.

Pfarrerin Sonja Schüller, Ex-Bürgermeister Günter Scheib und Eckhard Bock-Hupppertz (Diakonisches Werk) werben für die Demenz-WG.

Foto: Olaf Staschik
(RP/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort