Musketiere blicken auf erfolgreiches Jahr zurück

Hilden : Musketiere blicken auf erfolgreiches Jahr zurück

Musketiere wählen neuen Vorstand und schauen auf das vergangene Jahr zurück.

(höv) Viele Mitglieder waren der Einladung der Hildener Karnevalsgesellschaft „Die Musketiere“ zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte „Em Päädsstall“ gefolgt – fast platzte der Saal aus allen Nähten, berichtet die KG. Präsident Manfred Dyla lieferte im Laufe der Versammlung eine positive Rückschau: Alle Veranstaltungen in der vergangenen Session seien gut verlaufen – das Prinzenpaar und die Prinzengarde ließen sich auf vielen Veranstaltungen im Umfeld gemeinsam blicken. Als besonderes Highlight wurde das 22. Jubiläumsbiwak in der Stadthalle erwähnt, das von vielen Gästen besucht wurde. Auch die mit der KG Narrenakademie gemeinsam durchgeführten Sitzungen „Kölsche Tön“ und die Herrensitzung seien Renner im Karneval gewesen. Mit vielen neuen jungen Mitgliedern bestehe darüber hinaus die Hoffnung, dass in den kommenden Jahren noch einiges bewegt werden könne, berichtet der Verein.

Im weiteren Verlauf der Jahreshauptversammlung standen die Vorstandswahlen an. Bis auf zwei Personalien – Werner Schürkämper, zuvor 1. Zeugwart, wurde zum 2. Zeugwart gewählt, Mike Henseler, neu im Vorstand, wurde 1. Zeugwart – wurde der bisherige Vorstand der KG Musketiere wie folgt wiedergewählt: Manfred Dyla (Präsident), Gerd Weidmann (Vizepräsident), Ernst de Clerque (Geschäftsführer), Gabriele Wagner (Schatzmeisterin), Klaus Fabian (stellvertretender Geschäftsführer), Dennis Laupenmühlen (stellvertretender Schatzmeister).