1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Motorradfahrer stirbt im Rettungshubschrauber

Hilden : Motorradfahrer stirbt im Rettungshubschrauber

Ein schwerer Unfall auf der Elberfelder Straße forderte am Mittwochnachmittag ein Menschenleben. Ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Haan wurde so schwer verletzt, dass er wenig später im Rettungshubschrauber starb.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 16 Uhr in Höhe der Zufahrt zum Waldbad. Wie die Polizei berichtete, übersah ein 74-jähriger Autofahrer, der vom Parkplatz abfuhr, den Haaner auf seiner Kawasaki und nahm ihm die Vorfahrt.

Das Motorrad traf den Wagen, der Fahrer wurde in hohem Bogen auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der Notarzt aus Hilden forderte nach einer Erstbehandlung den Rettungshubschrauber an, der auf dem Gelände der Waldkaserne landete. Ein Rettungswagen aus Erkrath brachte den Schwerstverletzten zum Hubschrauber, wo der Notfallmediziner noch versuchte, den Mann zu reanimieren. Doch vergeblich. Der Mann erlag seinen Verletzungen.

Der 74-jährige Autofahrer aus Haan und dessen 72-jährige Ehefrau blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden in Höhe von mindestens 7000 Euro. Der Opel und die Kawasaki wurden für die weiteren Unfalluntersuchungen sichergestellt und abgeschleppt.

Die Polizei sperrte die Elberfelder Straße zur Unfallaufnahme für knapp zwei Stunden komplett. Unter anderem fotografierten die Beamten den Unfallort von der Drehleiter aus, die die Hildener Feuerwehr zum Einsatz brachte. Durch die Sperrung der Bundesstraße kam es im Berufsverkehr zu großen Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet Hilden. Haan war nur noch über die Walder Straße oder über die Autobahn 46 zu erreichen.

Wie die Polizei mitteilte, berichteten Zeugen, dass der Motorradfahrer auf der mit 70 Stundenkilometern Höchstgeschwindigkeit beschilderten Bundesstraße deutlich schneller als erlaubt unterwegs gewesen sein soll. Die Beamten suchen nun weitere Unfallzeugen. Wer das Unglück beobachtet hat, soll sich bei der Polizei in Hilden unter Telefon 02103 / 898-6410 melden.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Schwerer Unfall in Hilden: Motorradfahrer stirbt

(ila)