Hilden: Mordkommission ermittelt vier verdächtige Hildener

Hilden: Mordkommission ermittelt vier verdächtige Hildener

Essen/Hilden (cis) Beamte der Essener Mordkommission haben vier junge Männer aus Hilden ermittelt, die nach einer Schlägerei am 19. Juni in Essen in einem VW-Passat mit ME-Kennzeichen geflohen waren.

Bei der Schlägerei, an der sechs Personen beteiligt waren, wurde ein 28-Jähriger lebensgefährlich verletzt. Mittwoch ermittelten die Beamten den Fahrer (24), gestern seine beteiligten Freunde (21-22 Jahre alt).

(RP)
Mehr von RP ONLINE