Mann will Zeitungsboten berauben

Auf der Hofstraße : Mann will Zeitungsboten überfallen

Die Polizei sucht zwei Männer in einem weißen Mercedes, die die Überfall gesehen haben müssen.

(RP) Ein dunkelhäutiger junger Mann hat am Samstag gegen 7.10 Uhr versucht, einen Zeitungsboten auf der Hofstraße in Höhe der Unterführung am Jobcenter zu berauben, teilt die Polizei mit. Der Fremde hielt den Lenker des Pedelecs des Austrägers fest und forderte das Rad und Geld. Er schlug dem 45-Jährigen ins Gesicht, versuchte, ihn vom Fahrrad zu stoßen. Als ein weißer Mercedes vorbei fuhr, war der Täter kurz abgelenkt. Der Zeitungsbote konnte mit seinem Pedelec flüchten. Der Mann soll wie ein Nordafrikaner ausgesehen haben. Er sprach akzentfrei Deutsch, war etwa 25 Jahre alt, 1,85 Meter groß und muskulös. Er trug Jeans sowie eine schwarze Basecap. Die Polizei bittet die Insassen des Mercedes, sich zu melden unter Telefon 02103 898-6410.