1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Unfall auf der A 46 bei Haan: Mann in Pkw eingeklemmt

Unfall auf der A 46 bei Haan : Mann in Pkw eingeklemmt

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 46 bei Haan ist eine Person am Dienstagmorgen schwer verletzt worden. Die Unfallverursacherin flüchtete zunächst von der Unfallstelle, konnte aber wenig später auf der A 3 gestellt werden.

Ermittlungen der Polizei zufolge war eine 44-jährige Frau aus Velbert auf der A 46 in Richtung Heinsberg unterwegs und wollte ein anderes Fahrzeug mit Anhänger überholen. Dabei touchierte sie den Anhänger so, dass sich dieser von der Anhängerkupplung löste.

Das andere Fahrzeug geriet auf den linken Fahrstreifen, wo es mit einem weiteren Pkw kollidierte. Der 46-jährige Fahrer des Pkw-Gespanns wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus seinem Wagen befreit werden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Unfallverursacherin fuhr zunächst weiter, ohne sich um das Geschehen zu kümmern. Wenig später konnte sie auf der A 3 Fahrtrichtung Köln angetroffen werden, da sie mit ihrem Wagen liegen geblieben war. Gegen sie wird nun wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt.

Der Sachschaden wird auf 32.000 Euro geschätzt. Zwischen den Anschlussstellen Wuppertal-Varresbeck und Haan-West kam es zwischenzeitlich zu rund sechs Kilometern Stau.

(ots)