1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Mann bedrängt 13-Jährigen in Hilden, fährt ihn an und bedroht ihn​

Vorfall in Hilden : Mann fährt 13-Jährigen an und bedroht ihn

Die Polizei sucht einen Hundehalter, der am Freitagabend einen 13-Jährigen mit seinem Auto verletzt haben soll. Das Kind hatte ihn kurz zuvor bereits getroffen.

(RP) Er soll ein Kind erst angefahren und dann bedroht haben – die Polizei sucht einen Mann, der am Freitagabend, 13. Mai, einen 13-Jährigen verletzt hat. Wie die Beamten mitteilen war der Junge gegen 20.40 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Straße Verlach/Ohligser Weg in Hilden unterwegs.

Auf Höhe der Haltestelle am Südfriedhof stand seinen Angaben zufolge ein Mann mit drei angeleinten Hunden auf dem Fahrradweg. „Der 13-Jährige musste abbremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Anschließend machte der Junge den Mann darauf aufmerksam, dass sich dieser auf dem Radweg befinde und fuhr weiter“, erklärte ein Polizeisprecher.

Der Hundehalter soll dann in einen dunklen Kombi mit dem Kennzeichenfragment „ME-K84“ gestiegen und dem 13-Jährigen gefolgt sein. „Er bedrängte den Jungen und fuhr auf Höhe des Ohligser Weg 13a mit seinem Auto über den Bordstein.

Schließlich touchierte der Wagen das Fahrrad des 13-Jährigen, wodurch dieser leicht verletzt wurde.“ Der Mann habe den Jungen anschließend bedroht und sei dann davon gefahren.

  • Die Hummel starb leider auf dem
    Rührende Aktion in Hilden : Tierheim sucht Mädchen, das Hummel retten wollte
  • Thomas Mielke, Leiter des Hildener Tierheims,
    Monheim : Tierheim soll in Broschüre werben
  • Rund 4500 Moorschnucken weiden in Hilden.⇥Foto:
    Hilden : Moorschnucken in der Hildener Heide

Der Mann soll ca. 60 bis 70 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 m groß gewesen sein. Er hatte eine normale Statur und ein westeuropäisches Erscheinungsbild. Er sprach Hochdeutsch, hatte kurze grau-melierte Haare und einen Dreitagebart. Der Unbekannte trug ein mehrfarbiges Hemd in Grau, Blau und Weiß. Zeugen können sich unter Telefon 02103 898-6410 bei der Polizei melden.