Hilden: Literatur trifft Kunst - ein Wochenende, zwei Märkte

Hilden: Literatur trifft Kunst - ein Wochenende, zwei Märkte

Zum 17. Mal wird der Hildener Künstlermarkt und zum 37. Mal der Büchermarkt am Wochenende 16. und 17. Juni die Hildener Innenstadt mit Kunst und Literatur füllen.

Die Mittelstraße verwandelt sich dann von jeweils 11 bis 18 Uhr in eine gemütliche und niveauvolle Kunstpromenade für die rund 100 nationalen und internationalen Künstler. Begleitet wird der Markt von einem Kindermalwettbewerb. Für die musikalische Untermalung sorgt die Walking-Band "Mobile Affairs".

Beim Büchermarkt ist an den beiden Tagen (Samstag 10 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr) rund um Heiligenstraße, Warrington Platz und Axlerhof "Fas(s)t alles aus Papier". Zahlreiche gewerbliche, private oder caritative Aussteller haben wieder allerhand Schätze im Gepäck. Den Schwerpunkt bilden hier die Bücher vom Taschenbuch bis zum antiquarischen Schätzchen, quer durch alle Themengebiete.

(höv)