Hilden „Lippenrot“: Krimi-Abend mit Jutta Speidel

Hilden · Die bekannte Schauspielerin Jutta Spedel und der vielseitige Musiker Stefan Noelle stehen am Samstag, 27. November 2021, um 20 Uhr mit dem amüsanten Krimi „Lippenrot“ gemeinsam in der Hildener Stadthalle Hilden auf der Bühne.

 Jutta Speidel und Stefan Noelle treten in der Hildener Stadthalle auf.

Jutta Speidel und Stefan Noelle treten in der Hildener Stadthalle auf.

Foto: Alvise Predieri

Zum Inhalt des Theaterstücks: Gustav, ein ‘international anerkannter Philanthrop‘, vermögend, sucht via Zeitungsannonce eine Frau. In Ottilie, ebenfalls vermögend, findet er scheinbar die große Liebe. Die Hochzeit folgt in Kürze, doch auf ein extravagantes Lotterleben folgt bald der Ehetrott und ein seltsames Verhalten des Gatten. Enttäuscht und misstrauisch beginnt Ottilie, schließlich an ihm zu zweifeln.

Und tatsächlich: Sie findet mal einen Hauch Lippenrot an einer Champagnerflöte, mal ein samtenes, rotes Strumpfband auf der Chaiselongue. Wutentbrannt stellt sie ihn zur Rede. Es endet, wie solche Dinge immer enden: Streit, Tränen, Sherry, noch mehr Streit, noch mehr Tränen, Versöhnung. Doch am plötzlichen Frieden ist etwas faul.

Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro bis 20 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr sind im Reisebüro Dahmen, Mittelstraße 73, oder online über www.neanderticket.de erhältlich. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Für den Besuch der Veranstaltung gelten die zum Termin gültigen Regelungen der Coronaschutzverordnung Nordrhein-Westfalen (3G-Regel).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort