Gastronomie in Hilden Landpartie-Chef verlässt Hilden

Hilden · Das Restaurant Landpartie im Fachwerk gehörte knapp zehn Jahren unter der Führung von Thomas Klocke-Herpe zur Crème de la Crème der Hildener Gastroszene. Doch nun hat der Betreiber das Handtuch geworfen und arbeitet seit einiger Zeit als Küchenchef in einem Restaurant an der Mosel.

 Die Landpartie im Fachwerk in Hilden gewann 2019 bei der Tour de Menu.

Die Landpartie im Fachwerk in Hilden gewann 2019 bei der Tour de Menu.

Foto: Tobias Dupke

Dorthin hat er seinen Lebensmittelpunkt verlegt und Hilden komplett den Rücken gekehrt. Die Internetpräsenz des Restaurants gibt es bereits nicht mehr.

Klocke-Herpe und der Verpächter des Restaurants hätten in einigen Punkten unterschiedliche Ansichten gehabt, bestätigten beide auf Nachfrage. Aus diesem Grund habe der ehemalige Betreiber der Landpartie  sich umorientiert. In einem Brief an seine Stammkunden hat er sich verabschiedet. „Viele Paare feierten den schönsten Tag ihres Lebens hier, Kinder wurden getauft, Geburtstage und Jubiläen begangen und von so manchem lieb gewonnenen Stammgast mussten wir uns mit lachendem und weinendem Auge verabschieden“, schreibt er darin.

In der Corona-Pandemie mussten alle Restaurants schließen, darunter litt auch das Fachwerk. „Zum Glück konnten wir dank staatlicher Unterstützung die geschlossenen Wochen und Monate kompensieren und waren motiviert, Corona hinter uns zu lassen“, so Klocke-Herpe. Der  14. Juli 2021 brachte mit dem Hochwasser den nächsten Schlag.  „Die sonst so ruhige Itter setzte das Fachwerk bis unter die Decke unter Wasser“, erklärt Klocke-Herpe – das Fachwerk musste erneut schließen und aufwendig saniert werden.

Die Arbeiten in dem historischen Gebäude an der Marktstraße dauern bis heute an. Nach der Fertigstellung soll dort wieder ein Restaurant eröffnen, erklärt der Verpächter jetzt im Gespräch mit der RP.

(tobi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Zwei Jahre mit Corona
Am 16. März 2020 gab es den ersten bestätigten Infektionsfall in Hilden Zwei Jahre mit Corona
Aus dem Ressort