Hilden: Landesbetrieb erläutert Bau im Kreuz Hilden

Hilden: Landesbetrieb erläutert Bau im Kreuz Hilden

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW und die Stadt Erkrath laden für Montag, 19. Februar, ab 19 Uhr, alle interessierten Bürger in das Bürgerhaus Hochdahl (Sedentaler Straße 105-107) ein.

Straßenbau NRW erläutert den Neubau der geplanten Brücke im Autobahnkreuz Hilden, den Umfang den Arbeiten, die Organisation der Baustelle, ihre Auswirkungen auf die Anwohner und welche Verkehrsführung geplant ist. Mit der Baumaßnahme soll im Herbst dieses Jahres begonnen werden. Nach der Präsentation können die Bürger Fragen stellen.

Anschließend will der Landesbetrieb Straßenbau NRW mit allen Beteiligten in die Diskussion einsteigen.

(cis)