1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Kreative Kurse in den Osterferien

Hilden : Kreative Kurse in den Osterferien

Noch gibt es einige Plätze bei der Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK.

(RP) Damit in den Osterferien keine Langeweile aufkommt, bietet die Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK in diesem Jahr gleich fünf Kurse für Sechs- bis 14-Jährige an. In vier davon sind noch Plätze frei, teilte die Stadt jetzt mit.

In der ersten Ferienwoche, Montag, 6. April, bis Donnerstag, 9. April, beschäftigt sich eine Gruppe mit der Farbe Gelb. Unter der Anleitung von Desiree Astor wird gemalt, was gelb ist. Aber nicht nur auf Papier und nicht nur mit dem Pinsel. Gleichzeitig bietet Hildegard Skirde einen Kurs zum Thema „Frühlingsblumen“ an.

Sylke Jacobs befindet sich „Auf den Spuren des Papiers“. In diesem Kursus soll Papier hergestellt werden. Außerdem lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, wie ein Buch gebunden wird.

In der zweiten Ferienwoche sind noch Plätze im Kurs von Friedel W. Warhus frei. Das Thema der Woche, von Dienstag, 14., bis Freitag, 17. April, ist „Die Farbe Blau“. Hier sollen großformatige Bilder entstehen und durch Experimente mit verschiedenen Materialien unterschiedliche Blautöne entwickelt werden.

Die Kurse finden im Nebengebäude des Alten Helmholtz, Gerresheimer Straße 20, beziehungsweise in der Cafeteria im Bürgerhaus, Mittelstraße 40, statt. Die Kurszeiten sind jeweils vom 9 Uhr bis 13 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro.

Schriftliche Anmeldungen nehmen die Mitarbeiterinnen des Kulturamtes per E-Mail (kukuk@hilden.de), per Anmeldeformular über die Website der Stadt Hilden (www.hilden.de/kukuk), per Post (Kulturamt, Am Rathaus 1, 40721 Hilden) oder persönlich im Rathaus entgegen.