1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Kommentar: Wartende öfters mal informieren

Hilden : Kommentar: Wartende öfters mal informieren

Keine Frage: Beim Arzt zu sitzen, ist lästig. Erst recht, wenn man Schmerzen hat und einfach nicht aufgerufen wird. In einer Notaufnahme kann es jedoch immer passieren, dass unvorhergesehene schwere Fälle hereinkommen, die dann die sofortige Aufmerksamkeit der Mediziner erfordern.

Das ist auch richtig, denn nur so können Menschenleben gerettet werden. Wer dort mit einer minderschweren Verletzung allerdings seit längerem sitzt, verliert logischerweise irgendwann die Geduld. Hier würde es helfen, die Wartenden zu informieren, dass erneut ein Notfall dazwischengekommen ist – damit sie nicht den Eindruck bekommen, vergessen worden zu sein. sug

(RP)