1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Haan: Kommentar: Teure politische Entscheidung

Haan : Kommentar: Teure politische Entscheidung

Engin Alparslan wäre schon Mitte Februar als Technischer Beigeordneter gewählt worden. Doch fehlt ihm die zweite Staatsprüfung, die der Rat damals zur Bedingung für Bewerber gemacht hatte. Nach Aufhebung der ersten Ausschreibung fehlte diese Vorgabe in der neuen.

Im zweiten Verfahren filterten Personalberater die besten Bewerber heraus. Neben Alparslan war das auch Jürgen Rautenberg – den die SPD im Februar zur Wahl vorschlug. Am Ende der Potenziallanalyse hielten die Personal-Spezialisten jedoch eine politische Entscheidung für nötig. Die Ratsmehrheit hat ihren Wunschkandidaten durchgebracht. Sie weiß jetzt auch, dass ihr Favorit unter den besten drei Bewerbern war. War diese Erkenntnis am Ende wirklich die investierten 12 000 Euro wert? -dts

(RP)