Haan: Jugendparlament wird vorerst nicht neu gewählt

Haan : Jugendparlament wird vorerst nicht neu gewählt

Die Neuwahl eines Haaner Jugendparlamentes ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Das teilte Koordinator Daniel Oelbracht in einem Bericht für den Jugendhilfeausschuss mit.

Die meisten Mitglieder der weiter bestehenden Arbeitsgemeinschaft seien zwar bereit, auch weiterhin zu arbeiten, trotzdem müssten sich mehr Jugendliche finden. Als die Suche im Frühjahr nicht erfolgreich war, verschob Oelbracht in Absprache mit Jugendreferent Peter Burek den Wahltermin zunächst um einige Wochen, dann endgültig.

"Ohne Kandidaten ergibt eine Wahl keinen Sinn", merkte Oelbracht an, der als Grund vermutet, dass die Schüler schlicht über zu wenig freie Zeit verfügen, um sich neben anderen Verpflichtungen auch noch im Jugendparlament zu engagieren.

(-dts)