1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Jan Michaelis hat Briefmarke zur Flüchtlingskrise entworfen

Zur Flüchtlingskrise : Cartoon von Künstler Jami ziert Briefmarke

Eine eigene Briefmarke, und das noch zu Lebzeiten – Jan Michaelis freut sich sehr: „Früher musste man erstmal sterben oder ein Land anführen, um so etwas erleben zu dürfen.“

Michaelis, als Schriftsteller und Cartoonist bekannt unter dem Namen Jami, ist Mitglied im Haus Hildener Künstler. Die Sonderbriefmarke, die bei der Deutschen und bei der Österreichischen Post erscheint, ziert die von ihm gezeichnete Szene „Seewohlstandsrettung“. Zu sehen ist ein überfülltes Schlauchboot mit Flüchtlingen, das vom Passagier eines Luxusschiffes vor dessen Bug abgewiesen wird. Entstanden ist das Motiv auf der Insel Baltrum, beim so genannten „Inselwitz“. Dabei handelt es sich um ein jährliches Treffen namhafter Karikaturisten, welches im Jahr 2020 zum elften Mal stattfand. Die Briefmarke wird bei der Wanderausstellung und dem Katalog zum Salzburger Karikaturenpreis zu sehen sein. Sie ist Teil eines Crowdfunding-Projektes, also einer besonderen Art der Finanzierung für weitere Publikationen. Die Marke kostet 60 Cent, es gibt sie in limitierter Stückzahl von 50 Exemplaren. Bestellung per E-Mail an janmichaelis@live.de. Förderzuschlag 4,40 Euro zu Gunsten einer neuen Publikation von Jan Michaelis.