Jan Michaelis gewinnt Cartoonpreis

Auszeichnung : Jan Michaelis gewinnt Cartoonpreis

Der „Humo-Deva-Wettbewerb“ in der Stadt Deva in Rumänien ist bei Cartoonisten weltweit beliebt – auch bei dem Hildener Künstler Jan Michaelis: „Ich bin zum dritten Mal in Folge dabei.“ Dieses Mal hat er zwei Beiträge eingereicht.

Das Blatt „Facebook killing media“ zeigt das Facebooklogo als Waffe mit der Facebook-gefällt-mir-Hand am Abzug und eine verschossene Patrone. Das zweite Blatt zeigt Heinrich Heine mit Büchern im Kopf, die ein Zensor findet, indem er hinter das Gesicht von Heine guckt. Jan Michaelis ist Mitglied des Vereins Haus Hildener Künstler. Im Jahr 2016 nahm er an der Sommerakademie für komische Kunst in Kassel teil. Er ist Mitglied der Cartoonlobby und der Rheinischen Humorverwaltung. „Die Rumänen nehmen nicht einfach alles, auch ich bin nur mit zwei von fünf eingereichten Cartoons durchgekommen“, sagt der Zeichner. Mehr Infos: http://www.bestcartoons.net