Itterfest 2019 steht bevor

Hilden : Itterfest startet seine 38. Auflage

Mit Jubel, Trubel, Heiterkeit feiert Hilden seine Vereine und die Werbegemeinschaft

Hilden (RP) Start frei zum Feiern: Zum 38. Mal organisiert die Hildener Werbegemeinschaft vom 25. bis 28. Oktober das Itterfest in der Innenstadt. Auf dem Nove-Mesto-Platz bringen Fahrgeschäfte wie Autoscooter, Twister, Scheibenwischer, „Traumflug“, und die Eisenbahn nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Klassiker wie „Hau den Lukas“ und der Schießwagen erinnern so manchen Erwachsenen an seine erste Kirmes.

Für Abwechselung sorgen des Weiteren viele Verkaufsstände sowie Leckereien auf die Hand und natürlich die Live-Musik. Ziel sei, dass „die Hildener mit guter Laune und ganz gemütlich in die etwas dunklere Jahreszeit übergehen“, erklärt Bastian Mey von der Werbegemeinschaft. Geselligkeit und Spaß sollen im Vordergrund stehen.  
• Am Freitag wird die Herbstkirmes um 16 Uhr eröffnet.

 • Auch viele Vereine wie der VfB Hilden, die Musketiere,  Hilden 05/06, die KG Rot-Weiß, die Narrenakademie, Alte Herren Hilden Nord und die Jecken Fründe stellen sich vor und feiern mit.

• Am Freitag spielt DJ Frank auf der Bühne am Markt
• Am Samstag betritt Kinder-Verzauberer „Piccolo“ um 14 Uhr die Bühne auf dem Alten Markt. Ab 19 Uhr spielt die Band S.PAM
• Am 28. Oktober wird „Gentle Bandits“ ab 14 Uhr das Publikum auf den Sonntag einstimmen.

Das Itterfest wird von ehrenamtlichen Mitgliedern der Werbegemeinschaft organisiert. Wer im nächsten Jahr bei der Durchführung helfen möchte, ist willkommen.

Mehr von RP ONLINE