1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

In Hilden wird neues Kinderprinzenpaar 2021/22 vorgestellt

Karneval in Hilden : Kinderprinzenpaar freut sich auf die Session

Pascal Joel und Laura Sophie werden am 13. November in der Stadthalle offiziell in ihr Amt eingeführt. Sie kennen sich schon seit der Grundschulzeit.

Feierlich im alten Ratssaal wurde ist das neue Kinderprinzenpaar samt Gefolgschaft vorgestellt worden. Prinz Pascal Joel Rosmus (11) und Prinzessin Laura Sophie Arnold (12) freuen sich vor allem auf den hoffentlich stattfindenden Rosenmontagszug.

Seit ihrem fünften Lebensjahr, erinnert sich Laura Sophie, träumte sie schon davon, eines Tages mal Karnevalsprinzessin zu sein. Das Jecken-Gen wurde ihr von ihren Eltern vererbt, die ebenfalls im Hildener Karneval aktiv sind. Als Novizin in der Ahoi Flotte und als Gardetänzerin stand Laura auch schon häufiger auf der Bühne. Bammel vor dem Rampenlicht hat sie daher nicht. „Nur, wenn ich Reden halten muss, dann werde ich wohl etwas aufgeregter sein“, prophezeit die Zwölfjährige.

Für Pascal Joel war es dagegen eher eine spontane Entscheidung, in die Rolle des Karnevalsprinzen zu schlüpfen, erzählt er. Lange gezögert habe er nach dem Angebot nicht, denn: „Ich liebe Karneval, mich zu verkleiden und vor allem den Rosenmontagszug.“ Das neue Kinderprinzenpaar kennt sich noch aus Grundschulzeiten, wo sie zusammen die Schulbank in der Astrid-Lindgren-Grundschule drückten. Heute ist Pascal Joel, wie sei Adjutant Julian Goj (11) Schüler am Helmholtz-Gymnasium. Laura Sophie besucht wie ihre Hofdame Paula Sophie Folkers (12) die Theresienschule. Die Vier kennen und verstehen sich gut.  „Ich freue mich vor allem, mit allen zusammen auf der Bühne zu stehen“, sagt Paula Sophie, während Julian, ähnlich wie Pascal Joel vor allem dem Rosenmontagszug entgegen fiebert. Einmal auf einem großen Wagen zu fahren, sich von dem jecken Volk bejubeln zu lassen und Kamelle in die Menge werfen. „Das wird bestimmt super“, ist Julian überzeugt.

  • Materborn Mehrzweckhalle Karnevalssitzung Fidelitas
Tanz der
    Brauchtum und Corona : Session ohne Prinz: Einige Sitzungen finden statt
  • Ob der Rosenmontagszug 2022 stattfinden kann,
    Hilden : So planen die Karnevalisten die Session
  • Der Rosenmontagszug 2020 in Köln.
    Um Brücke zu schlagen : Kölner Rosenmontagszug startet 2023 erstmals rechtsrheinisch

Eigentlich, verrät Philipp Jüntgen, Kinderprinzenführer der Hildener Narrenakademie, waren die vier schon für die vorige Session ausgewählt worden. Da sie aber coronabedingt nicht stattfinden konnte, „wollten wir ihnen dieses Jahr noch mal die Gelegenheit geben.“ Bis zur offiziellen Amtseinführung am 13. November in der Stadthalle werden die Ornate des Kinderprinzenpaares, des Adjutanten und der Hofdame in Belgien fertiggestellt und ihr Sessionslied aufgenommen. Was die Session bringt, vermag der erfahrene Kinderprinzenführer noch nicht zu sagen: „Wir müssen  flexibel bleiben, versuchen natürlich, so viel wie möglich zu machen und hoffen auch Schulbesuche abzustatten und in anderen Städten auf andere Kinderprinzenpaare treffen zu können.“