Hilden Immer mehr Müll – Awo baut Give-Box ab

Hilden · Die beiden Telefonzellen standen seit 2015 an der Zelterstraße, Ecke Händelstraße im Hildener Norden. Zum 25. Geburtstag vor sieben Jahren hatte das Fritz-von-Gehlen-Haus sie der Allgemeinheit spendiert.

 Auf diesen Betonplatten an der Zelterstraße, Ecke Händelstraße standen früher die Telefonzellen.

Auf diesen Betonplatten an der Zelterstraße, Ecke Händelstraße standen früher die Telefonzellen.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Zu viel Müll, zu viel Arbeit – die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Niederrhein hat die Notbremse gezogen und die beiden Telefonzellen vor dem Fritz-von-Gehlen-Haus an der Zelterstraße, Ecke Händelstraße im Hildener Norden abgebaut. „Wir bedauern diesen Schritt sehr“, erklärt Andreas Wiemers von der Awo. „Aber die Telefonzellen wurden zu oft zweckentfremdet.“