1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Im Hildorado in Hilden gilt die Corona-Testpflicht

Wiedereröffnung in Hilden : Hildorado öffnet mit Corona-Testpflicht

Das Hildener Hallenbad öffnet am Montag, 5. Juli, nach einem halben Jahr Corona-Pause. Die Stadtwerke bieten zwei Zeitfenster an, in denen einige neue Regeln gelten.

Nachdem Stadtwerke-Chef Hans-Ullrich Schneider am Dienstag in unserem Interview die Wiedereröffnung des Hildorados angekündigt hat, präsentieren die Stadtwerke am Mittwoch die Rahmenbedigungen. Los geht es nach einer mehr als halbjährigen Schließungsphase am Montag, 5. Juli. Pünktlich zu Beginn der Sommerferien. „Schwimmspaß in der Halle gibt es dann wieder täglich von 9 bis 14 Uhr und von 15 bis 20 Uhr. Alle Becken und Anlagen werden geöffnet, nur die Sauna bleibt noch geschlossen“, erklärt Stadtwerke-Sprecherin Sabine Müller.

Das Hallenbad an der Grünstraße hatte zuletzt am 1. November 2020 geöffnet. „Wir freuen uns sehr, nach so langer Zeit wieder Schwimmspaß im Hildorado anbieten zu können und für unsere Gäste da zu sein“, sagt Dirk Bremermann, Centerleiter der Hildener Bäder bei den Stadtwerken Hilden. Bis zu 200 Badegäste dürfen pro Zeitfenster ins Hildorado. Für Hallenbäder gilt aktuell weiterhin die Testpflicht. Die Gäste müssen also entweder einen negativen Corona-Test, nicht älter als 48 Stunden, oder den vollständigen Impfnachweis oder Genesungsnachweis vorlegen. Die Vereine, die bisher im Waldbad trainiert haben, werden das Training überwiegend im Hildorado fortsetzen.

  • Diplom-Ingenieur Hans-Ullrich Schneider ist seit Juli
    Stadtwerke Hilden : „Das Hildorado öffnet im Juli“
  • Die Damen 55 des TSC Hilden
    Tennis : TSC Hilden: Kantersieg und knappe Niederlage
  • Der rote Teppich ist am DRK-Treffpunkt
    An der Jahnstraße 26 wieder geöffnet : DRK-Treffpunkt Lebenslust hat roten Teppich ausgerollt

Gute Nachrichten auch für alle Noch-Nichtschwimmer und deren Eltern: Auch die Schwimmkurse beginnen im Hildorado wieder. „Damit möglichst viele Kinder ihre Schwimmfähigkeiten auffrischen können, laufen jeden Tag Anfänger-Crashkurse für Kinder, jeweils für zwei Wochen mit zehn Trainingsstunden“, erklärt Sabine Müller. Für Wassergymnastik und Aquafitness gibt es mehrmals pro Woche offene Termine. Die Kurse sind ab sofort im Bäder-Online-Shop buchbar. „Auch an Personen ohne Internetzugang ist gedacht: Die Hälfte der Eintrittskarten für Wassergymnastik ist an der Hildorado-Kasse erhältlich“, so die Unternehmenssprecherin.

Um beim Online-Kauf einen Rabatt auf den Schwimmbad-Eintritt zu bekommen, empfehlen die Stadtwerke Hilden die digitale Vorteilskarte. „Bis zu 17 Prozent Rabatt gibt es damit online auf den Eintritt ins Hildorado oder Waldbad. Einmal aufgeladen, lassen sich damit alle Eintritte ohne neue Eingabe der Kontodaten bezahlen“, sagt Sabine Müller.

Neben der Online-Buchung ist der Direktkauf an der Hildorado-Kasse ab dem 5. Juli möglich. Dort gibt es von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und 16.30 bis 18.30 Uhr auch Tickets für das Waldbad. „Zusätzlich wird die telefonische Hotline fortgesetzt. Sie ist aber ausschließlich nur für Personen ohne andere Buchungsmöglichkeiten vorgesehen“, betont Sabine Müller.