1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hildenerin fährt betrunken und ohne Führerschein Auto an

Hilden : Frau fährt betrunken und ohne Führerschein Auto an

Zeugen beobachten die 55-Jährige auf dem Aldi-Parkplatz, wie sie einen Audi touchiert und dann weiterfährt. Als die Polizisten den Führerschein sicherstellen möchten, gibt es eine Überraschung.

Ohne Führerschein und dann auch noch betrunken hat eine Autofahrerin am Freitag einen Audi touchiert und ist dann geflüchtet. Wie die Polizei mitteilt, ist die Frau gegen 18.25 Uhr auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes an der Gerresheimer Straße mit ihrem Mercedes leicht gegen das andere Auto gestoßen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die 55-Jährige nach Hause.

Zeugen konnten den Unfall beobachten und sich das Kennzeichen notieren. Sie riefen die Polizei. Kurz darauf konnte eine Streifenwagenbesatzung die 55-Jährige zu Hause antreffen und befragen. Dabei mussten die Beamten feststellen, dass die Mercedes-Fahrerin deutlich unter dem Einfluss von Alkohol steht, hieß es weiter.

Ein Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von mehr als 1,2 Promille. Die Beamten nahmen die Frau für eine Blutprobe mit auf die Wache und leiteten ein Strafverfahren ein.

Als die Polizisten den Führerschein der Frau sicherstellen wollten, konnten sie es nicht: Die Frau gab gegenüber den Beamten an, keine gültige Fahrerlaubnis mehr zu besitzen.

  • .Die Polizei in Hilden zieht einen
    Hilden : Bekifft, ohne Führerschein in geklautem Pkw
  • Vor dem Amtsgericht muss sich jetzt
    Wipperfürther fällt unangenehm in Hückeswagen auf : Betrunken an Haltestelle uriniert und Polizisten beleidigt
  • Wer hat den Unfall beobachtet? Die
    Hilden : Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Im Zuge der Ermittlungen bittet die Polizei den bislang unbekannten Zeugen, der einen Zettel an der Windschutzscheibe des beschädigten Audi hinterließ, sich bei der Polizei in Hilden, Telefon 02103 898-6410, zu melden.