1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Hildener Künstler beschäftigen sich mit Thema ,Wasser'

Hilden : Hildener Künstler beschäftigen sich mit Thema ,Wasser'

Diesmal war das Interesse besonders groß, berichtet Monika Medam vom Verein Haus Hildener Künstler. 28 Mitglieder zeigen ihre Foto-Arbeiten, 16 Frauen und zwölf Männer. Einige Künstler befassen sich schon seit Jahren mit Fotografie, andere mit dem Schwerpunkt Malerei nutzen nur gelegentlich diese Ausdrucksform. Während es in den Jahren zuvor die Regel gab, die Arbeiten als ungerahmte Fotos lediglich mit Klammern zu hängen, wurde diesmal auf sämtliche Vorgaben verzichtet. Jeder Teilnehmer hat einen Quadratmeter zur Verfügung für maximal vier Fotoarbeiten und ist in der Präsentation völlig frei - Hängung mit Klammern, Foto mit und ohne Rahmen, Transfer auf Stoff, Leinwand, Pappe, Holz, Metall, Acryl und so fort.

Die Besucher dürfen gespannt sein auf eine lebendige, vielgestaltige Fotoausstellung. Die Vernissage ist am Samstag, 23. September, um 16 Uhr. Die Begrüßungsrede hält Horst Thiele. Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 1. Oktober. Öffnungszeiten: Mittwoch 16 bis 18 Uhr, Samstag 14 bis 18 Uhr und Sonntag 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Während der neanderland Museumsnacht am 29. September ist die Ausstellung zusätzlich von 18 bis 24 Uhr geöffnet.

(cis)