Hildener Band Unscharf nimmt an WDR-Wettbewerb teil

Hilden : Jetzt bei WDR2 für Hildener Band „Unscharf“ abstimmen

Beim Radio-Bandwettbewerb steht der Song „Manchmal“ zur Wahl. Die Abstimmung läuft noch bis zum 16. Dezember. Das Singer/Songwriter-Duo „Unscharf“ besteht aus den beiden Hobbymusikern Ela Bendels und Holger Schmidt, die seit 2017 zusammen spielen.

Jetzt sind die Hildener gefragt: Das Singer/Songwriter-Duo „Unscharf“ wird mit seinem ersten, in Eigenregie produzierten Song „Manchmal“ bei der WDR2-Bandaktion innerhalb der Sendung „WDR2 Pop“ präsentiert. In jeder Woche stellen sich dort drei Bands dem Urteil der Hörer. Sie können im Internet darüber abstimmen, wer Wochensieger und damit „die besten Band des Westens“ wird.

Ab heute können die Hildener das Duo „Unscharf“ auf der WDR2-Website unterstützen. „Unscharf“ wird zudem morgen im Zeitraum von 20 bis 23 Uhr bei WDR2 vorgestellt. Die Abstimmung im Netz läuft noch bis zum 16. Dezember, 23.59 Uhr.  

„Unscharf“, das sind die beiden Hobbymusiker Ela Bendels und Holger Schmidt, die seit 2017 zusammen spielen. Deutsche, englische und auch eigene Songs sind im Repertoire zu finden – begleitet von Gitarre oder Klavier. Eher emotional, ruhig und sanft haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, Geschichten über das Leben zu erzählen. „Wir waren schon häufiger in Hilden zu sehen, wir sind nämlich immer wieder als Straßenmusiker unterwegs“, erklärt Holger Schmidt. „Wir möchten Menschen berühren, sind daher keine Partyband, sondern spielen eher ruhigere Musik mit Tiefgang.“

Wer die beiden in naher Zukunft live erleben möchte, kann auf der Homepage der Band vorbeischauen. „Die Straßenmusik-Saison ist leider vorbei, auch sonst haben wir keinen festen Termin im Blick“, sagt Holger Schmidt. Das kann sich aber schnell ändern, vor allem nach der WDR2-Sendung und der dadurch vielleicht neuen Popularität von „Unscharf“.

Weitere Infos gibt es unter www.musikunscharf.de im Netz.

Mehr von RP ONLINE