1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Weihnachtsgeschenke im Beutel vom Familienzentrum

Hilden : Weihnachtsgeschenke im Beutel vom Familienzentrum

Die Kinder des Familienzentrums der Sozialpädagogischen Einrichtung Mühle e. V. haben in der Adventszeit Stoffbeutel bunt bemalt. Sie werden mit Lebensmitteln, Weihnachtsgebäck und kleinen Geschenken befüllt und an die Bewohner der städtischen Notunterkünfte und an Nichtsesshafte verteilt.

„Es ist uns wichtig“, so Kerstin Holzapfel, pädagogische Leiterin der Angebote der SPE Mühle, „die Kinder der Kita dafür zu sensibilisieren, dass nicht alle Menschen ein festes Zuhause haben und deshalb nicht so Weihnachten feiern können, wie sie es in ihren eigenen Familien erleben dürfen.“

Gemeinsam mit dem Elternrat rief das Familienzentrum Anfang Dezember alle Eltern und Mitarbeitenden der SPE Mühle auf, sich an der Aktion zu beteiligen. „Wir hoffen, so ein wenig Freude in die Herzen der Menschen zu bringen.“, sagen Kristina Wild, Leiterin des Familienzentrums, und Peter Krings, Elternrats- und Fördervereinsvorsitzender des Familienzentrums, unisono.

Mittwoch übergab eine Delegation aus Kindern und Erzieherinnen die Weihnachtsbeutel an Walter Knors, Abteilungsleiter der Wohnungsnotfallhilfe der SPE Mühle. Knors wird mit seinem Team die Verteilung übernehmen: „Wir danken allen Spendern – auch im Namen der Empfänger – recht herzlich für diese schöne Aktion. Wir sind sehr dankbar und freuen uns über das Engagement aus dem Familienzentrum.“