1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Wahlprüfstein Umwelt, Kommentar

Kommentar : Vieles läuft gut, aber es ist Luft nach oben

Ein Kommentar.

Klima- und Umweltschutz werden seit Jahrzehnten immer wichtiger, die „Fridays for Future“-Bewegung hat diese Entwicklung noch einmal beschleunigt. Die Stadt hat bei allen Entscheidungen den Klimaschutz im Blick, ein Konzept soll Grundlage für weitere Schritte sein. Außerdem profitieren die Hildener von einem fast kompletten Grünring um die Stadt, der teilweise schon zu den Nachbargemeinden gehört. Obwohl schon vieles in die richtige Richtung läuft, ist noch Luft nach oben: Der ÖPNV könnte die Stadtteile noch besser erschließen, damit die Menschen auf Bus und Bahn umsteigen. Nicht alle Freiflächen müssen bebaut werden, damit es zu keinen Wärmeinseln kommt. Wer Gebäude errichten möchte, muss klimaschonend bauen. Ideen gibt es viele.