Hilden Verkehrsunfall

Verkehrsunfall am frühen Morgen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Autofahrer übersieht Kradfahrer beim Ausparken

(cis) Bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 20. Juli, gegen 6 Uhr auf der Liebigstraße ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. In Höhe der Hausnummer 5a fuhr ein 50-jähriger VW-Fahrer mit seinem Polo aus einer Parklücke am rechten Fahrbahnrand. Dabei übersah er einen 30-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte gegen die hintere linke Seite des Autos. Bei dem Sturz zog sich der Solinger schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Hildener Krankenhaus. Sowohl an dem Motorrad als auch an dem Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Mehr von RP ONLINE