Treff 50+ in Hilden Treffpunkt für Menschen über 50 Jahre

Hilden · Der Treff 50+ lädt für Mittwoch, 5. Oktober, 17 Uhr, in Bürgerhaus, Mittelstraße 40, ein. Dann steht der nächste „Markt der Möglichkeiten“ an.

Stefanie Breuers leitet den Treffpunkt 50+ seit acht Jahren.

Stefanie Breuers leitet den Treffpunkt 50+ seit acht Jahren.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Die Arbeit ist getan, man möchte sich neu orientieren. Treffpunkt 50+ soll dabei helfen, freie Zeiträume zu nutzen und informiert über Möglichkeiten zu ehrenamtlichem Engagement oder Freizeitaktivitäten in Hilden. Der Treffpunkt 50+ will Menschen unterstützen und informieren. Er versteht sich als Ideenbörse und Startpunkt für eigene Initiativen und hilft diese gemeinsam mit anderen Mitstreitern umzusetzen.

Der „Marktplatz der Möglichkeiten“ ist Anlauf- und Kontaktstelle, man bekommt einen aktuellen Überblick über Initiativen in der Stadt. Allen interessierten Hildenerinnen und Hildenern, wie auch Menschen aus der Umgebung, sollen die zahlreichen Angebote sich im freizeitlichen und/oder ehrenamtlichen Bereich zu engagieren, näher gebracht werden.

Zehn Basisgruppen in Hilden in verschiedenen Stadteilen bieten Aktivitäten vom Computerkurs über das Kochen, die Kultur, Radfahren bis zu Städtereisen oder Ausflügen in die Umgebung. Der Treffpunkt 50+ „Marktplatz der Möglichkeiten“ findet jeweils am ersten Mittwoch eines Monats um 17.00 Uhr in Raum 34 des Bürgerhauses, Mittelstr. 40, statt. Der nächste Treff ist am Mittwoch, den 5. Oktober, im Bürgerhaus. Infos unter: info@treff50plus-hilden.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort