1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden-Schirm für Heimatfreunde

Benefiz-Aktion : Hilden-Schirm für Heimatfreunde

Erfinder Wolfgang Engel spendet drei Euro vom Verkaufspreis für die Hildener Tafel.

Wolfgang Engel ist bekannt durch seine beliebten Kalender mit historischen Fotos „Hilden Anno Dazumal“. Der Herausgeber wird von Hildener Bürgern mit zahlreichen privaten Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus alten Zeiten versorgt. Die schönsten wählt er bereits seit 1996 Jahr für Jahr für seinen Kalender aus, ergänzt durch eigene Fundstücke aus dem Stadtarchiv Hilden: „Ich habe früher schon Postkarten von Hilden auf dem Itterfest und dem Weihnachtsmarkt verkauft. Schon da war das Interesse groß und die Besucher fragten immer wieder nach, ob es nicht noch mehr Material zu Hilden gäbe.“ Jetzt bietet er auch einen „Stadtschirm“ an – mit verschiedenen Hilden-Ansichten. Vom Verkaufspreis (22,90 Euro) gehen drei Euro an die Hildener Tafel.  Der Schirm ist bei der Hildener Tafel (Kirchhofstraße 18) und in der Kleiderkammer des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer, Benrather Straße 51, erhältlich. Ebenso kann der Motivschirm im Freundlichen Büdchen (Hoffeldstraße 61), Altes Cafe Fricke (Markt 16), Mode von Gehlen (Mittelstraße 43) und bei Knaacks Büdchen (Am Lindenplatz 19) erworben werden.