1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Rewe-Markt Richrather Straße ist nach Umbau wieder offen

Wiedereröffnung : Hildener Rewe-Markt öffnet nach Umbau wieder

Der Supermarkt an der Richrather Straße wurde in zwei Monaten umgebaut. Die Verkaufsfläche wurde dabei deutlich vergrößert.

Nach einer rund zweimonatigen Umbauphase hat der Rewe-Markt an der Richrather Straße 172 wieder geöffnet. Nicht nur die Technik wurde erneuert, die Verkaufsfläche wurde um rund 500 Quadratmeter vergrößert, das Angebot erweitert. „Das Gebäude wird kernsaniert“, hatte uns Geschäftsleiter Christian Conrad vor den Bauarbeiten erklärt.

Der Markt präsentiert sich jetzt heller. Auf der rund 1500 Quadratmeter großen Verkaufsfläche findet nach der Neueröffnung nun ein umfangreiches Sortiment von 20.000 Artikeln Platz. Der Grill im Markt bietet warme Spezialitäten an. Frisches Sushi wird direkt an der neuen Sushi-Bar im Markt zubereitet. In der Vorkassenzone bietet „Busch’s Backstube“ Snacks und Backwaren an. Dort gibt es auch Sitzmöglichkeiten.

„Nachhaltige Technologien, die im Zuge der Renovierungsarbeiten im Markt eingesetzt wurden, finden sich nun im Markt wieder: Die Verkaufsfläche wird je nach Tageszeit mit natürlichem Licht beleuchtet. Energiesparende LEDs erhellen den Markt nach Bedarf. Zertifizierter Grünstrom aus Wasserkraft, Wind und Biomasse stellt die Energieversorgung des Marktes sicher“, erklärte eine Rewe-Sprecherin.

Der Rewe-Markt im Süden hat ein großes Einzugsgebiet. Viele Menschen gehen zu Fuß oder fahren mit dem Fahrrad. Für Autofahrer stehen 75 Parkplätze zur Verfügung.

(tobi)