1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Qiagen führt mobilen, digitalen Corona-Test ein

Hilden : Qiagen führt mobilen, digitalen Corona-Test ein

Qiagen führt einen mobilen, digitalen SARS-CoV-2-Antigentest mit hoher Genauigkeit und einer Analysekapazität von mehr als 30 Proben pro Stunde ein, teilt Deutschlands größtes Biotech-Unternehmen mit Sitz in Hilden mit.

Der Test sei zusammen mit Ellume, einem australischen Anbieter für digitale Diagnostik, entwickelt worden. Qiagen habe in den Vereinigten Staaten von Amerika eine Notfallzulassung für symptomatische Patienten beantragt, in der Europäischen Union und anderen Märkten werde die CE-IVD-Kennzeichnung bis Jahresende erwartet.

Der Test sei ein wichtiger Meilenstein für dezentrale Massentests, erläutert Qiagen und könne Proben in zwei bis 15 Minuten verarbeiten. Mit digitalen Ergebnissen für mehrere Dutzend Proben pro Stunde und der Möglichkeit zur parallelen Verarbeitung von Antikörpertests würden damit neue Standards in puncto Skalierbarkeit, Validierung und Flexibilität gesetzt.